Neue Anforderungen für die Sicherheitspolitik
Sicherheitspolitik
 
     
  Oberstes Ziel deutscher Sicherheitspolitik ist es, die Sicherheit und den Schutz seiner Bürgerinnen und Bürger zu gewährleisten. Deutsche Sicherheitspolitik ist umfassend angelegt und berücksichtigt politische, ökonomische, ökologische, gesellschaftliche und kulturelle Bedingungen und Entwicklungen.

Zwar kann Sicherheit nicht vorrangig militärisch gewährleistet werden, allerdings sind sowohl politische Bereitschaft und die Fähigkeit, Freiheit und Menschenrechte, Stabilität und Sicherheit notfalls auch mit militärischen Mitteln durchzusetzen oder wiederherzustellen, unverzichtbare Voraussetzungen für die Glaubwürdigkeit eines umfassenden Ansatzes von Sicherheitspolitik.

Der Auftrag und die Aufgaben für die Bundeswehr ergeben sich aus den Verteidigungspolitischen Richtlinien.

Die Bundeswehr
 
     
 
schützt Deutschland und seine Bürgerinnen und Bürger,
   
sichert die außenpolitische Handlungsfähigkeit Deutschlands,
   
trägt zur Verteidigung der Verbündeten bei,
   
leistet einen Beitrag zu Stabilität und Partnerschaft im internationalen Rahmen und fördert die multinationale Zusammenarbeit und europäische Integration.